Zur Übersicht
Emissionshandel

Neue Themenseite zum nationalen Emissionshandel.

19. Juni 2020

Auf unserer neuen Themenseite fassen wir die wichtigsten Informationen zum Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) bzw. nationalen Emissionshandelssystem (nEHS) und dessen Auswirkungen auf die deutschen Unternehmen für Sie zusammen. Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen und aktuelle Blog-Beiträge zum Thema.

Die Einführung eines nationalen Emissionshandelssystems (nEHS) ist zentraler Baustein im Klimaschutzprogramm (KSP) der Bundesregierung. Das im Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) kodifizierte nEHS soll ab 2021 neben das europäische Emissionshandelssystem (EU-EHS) treten. Während das EU-EHS CO₂-emittierende Anlagen aus den Sektoren Industrie, Energiewirtschaft und Luftverkehr betrifft, belastet das nEHS die Inverkehrbringer von CO₂-Emissionen, die wiederum die Kosten an die Letztverbraucher weitergeben. Daraus entstehen an verschiedenen Stellen Mehrbelastungen für Unternehmen, die im Kontext steigender Energiegesamtkosten und den möglichen Folgen der Corona-Krise kritisch zu hinterfragen sind. Wir fassen für Sie alles Wichtige und Aktuelle übersichtlich zusammen.

https://www.enplify.de/behg-themenseite

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

Suchen Sie nach einem kompetenten Partner, der Ihrem Unternehmen zu mehr energiewirtschaftlicher Effizienz verhilft? Möchten Sie erfahren, wie enplify Sie bei Energiebeschaffung, Energienebenkosten und Energiecontrolling entlasten kann? Dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen. Wir freuen uns auf Sie!